PSYCHO SIDE "No Place For Heroes" in Deaf Forever Mag

PSYCHO SIDE "No Place For Heroes" in Deaf Forever Mag

Rating: 7,5/10; Autor: Götz Kühnemund

PSYCHO SIDE
No Place For Heroes
Ragnarök

SZ: 55:25/VÖ: bereits erschienen
Stil: Heavy Metal

Das zweite Album der Argentinier PSYCHO SIDE, die speziell in ihrer Heimat und in Mexiko permanent touren, klingt für südamerikanische Verhältnisse ungewöhnlich „kommerziell“. Grooviger Heavy Metal mit Metallica-Einflüssen (schwarzes Album), gut gespielt und sauber produziert, weist auf langjährige Profis hin, die ihren jugendlichen Furor längst überwunden haben, trotzdem aber alles andere als zahnlos klingen. Der leicht Hetfield-artige Gesang passt gut zum typischen Frühneunziger-Metal der Band, der mich auch immer wieder an Wrathchild America erinnert. Wer solche Musik im letzten Jahrzehnt vermisst hat, bekommt die limitierte CD für 12,- Euro (inkl. Porto) hier: www.ragnaroek-records.com

7,5/10

GÖTZ KÜHNEMUND

 

 

Reviews "No Place For Heroes"

  • Psycho Side-Review in Break Out-Mag
    Autor: Andreas "Neudi" Neuderth

    PSYCHO SIDE
    NO PLACE FOR HEROES
    RAGNARÖK
    Die zweite Scheibe von Ragnarök Records beginnt mit einem dreist bei „Enter Sandman“ geklauten Riff und Song-Einstieg und dann

    Read More
  • PSYCHO SIDE "No Place For Heroes" in LEGACY Mag

    Rating:  12 /15 ;  Autor: Alex Fähnrich

    PSYCHO SIDE
    NO PLACE FOR HEROES
    RAGNARÖK
    Genre: Groove Metal
    Ragnarök Records läutet das neue Jahr mit „No Place

    Read More
  • Psycho Side-Review in ROCK HARD Magazine

    Rating: 7,5/10 ; Autor: Wolfram Küper

     

    PSYCHO SIDE

    NO PLACE FOR HEROES (54:33 min.)

    RAGNARÖK /
    Ihr Label wirbt besonders mit der stimmlichen Nähe des PSYCHO SIDE-Sängers zu James Hetfield.

    Read More
  • Psycho Side-Review in Kvlt.pl

    Rating: 8/10 ; Autor: Vladymir

    PSYCO SIDE - No Place For Heroes

    This time, the Ragnarök Records stable went crazy and set aside what we can normally find in their assortment - thrash and

    Read More
  • PSYCHO SIDE "No Place For Heroes" in obliveon.de

      Rating: 8/10 ; Autor: Ludwig Lücker

    PSYCHO SIDE

    NO PLACE FOR HEROES (50:09 min.)

    RAGNARÖK /
    Für diejenigen, so wie zugegebenermaßen auch mich eingeschlossen, denen Psycho Side bis

    Read More
  • PSYCHO SIDE "No Place For Heroes" in Deaf Forever Mag

    Rating: 7,5/10; Autor: Götz Kühnemund

    PSYCHO SIDE
    No Place For Heroes
    Ragnarök

    SZ: 55:25/VÖ: bereits erschienen
    Stil: Heavy Metal

    Das zweite Album der Argentinier PSYCHO

    Read More
  • Psycho Side-Review in Powermetal.de

    Rating: 7,5/10 ; Autor : Holger Andrae

     

    PSYCHO SIDE
    NO PLACE FOR HEROES

    Groovender Metal mit Thrash-Schlaghosen.

    Das kleine Label Ragnarök Records, welches wir Euch vor einigen Monaten etwas ausführlicher vorgestellt haben,

    Read More
  • PSYCHO SIDE "No Place For Heroes" in DarkScene.at

      Rating: 8,5/10 ; Autor: Alex Fähnrich

     

    Psycho Side - No Place For Heroes (CD)
    Label: Ragnarök Records
    VÖ: 2017
    Alex Fähnrich
    8.5
    Ragnarök Records läutet das neue

    Read More
  • PSYCHO SIDE "No Place For Heroes" in Streetclip.de

      Rating: 7,5 /10 ; Autor: Jürgen Tschamler

     

    PSYCHO SIDE – No Place For Heroes

    ~ 2019 (Ragnarök Records) – Stil: Heavy Metal ~

    Südamerikas Metalszene scheint unendlich und auch unübersichtlich.

    Read More
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.