Mass Hypnosia's "Toxiferous Cyanide" in Rock Hard-Mag

MASS HYPNOSIA's "Toxiferous Cyanide" in ROCK HARD-Mag

Rating: 8/10; Autor: Patrick Schmidt 

MASS HYPNOSIA
Toxiferous Cyanide
Ragnarök (41:28)
VÖ: bereits erschienen

Geiler Stoff aus dem Thrash-Underground gefällig? Dann zieht euch mal die Filipinos MASS HYPNOSIA rein, die soeben ihren zweiten Longplayer „Toxiferous Cyanide“ via Ragnarök-Records veröffentlicht haben. Das Trio aus Manila brettert schön Old-School-mäßig durch die Botanik und setzt auf rasiermesserscharfes Speed-Riffing, herrlich nach vorne peitschendes Drumming und Früh-Kreator-mäßigen Schreigesang. Wenn die Burschen ihre Breaks setzen, kommt sehr viel Dynamik ins Spiel oder man wird von kreischenden Soli förmlich angesprungen. Wer auf ganz frühe Dark Angel, Sadus, Sepultura oder Kreator steht, der wird mit „Toxiferous Cyanide“ seinen Spaß haben, zumal die rohe, aber jederzeit griffige Produktion wie Faust aufs Auge passt. Die ordentlich aufgemachte CD können Thrash-Maniacs für schlappe 14€ (inkl. Porto und Verpackung) direkt bei Ragnarök-Records abgreifen. Kontakt: www.ragnaroek-records.com

Patrick Schmidt 8

 

Rock Hard-Review

Reviews

  • Mass Hypnosia's "Toxiferous Cyanide" in MetalCrypt.com (Finnland/Suomi)

    Rating: 4,25/5 points; Autor: Luxi Lathinen

    Label: Ragnarok Records
    Year released: 2017
    Duration: 41:30
    Tracks: 9
    Genre: Thrash Metal
    Rating: 4.25/5
    Review online: April 28, 2017
    Reviewed by:

    Read More
  • Rating: 8,5/10 points ; Autor: Ludwig Lücker

    MASS HYPNOSIA
    TOXIFEROUS CYANIDE ( min.)
    RAGNARÖK /

    Das rührige Underground-Label Ragnarök Records veröffentlicht mit dem Silberling von Mass Hypnosia seinen fünften Dreher; auch der ist wieder gewohnt hochwertig. Das Trio

    Read More
  • Mass Hypnosia's "Toxiferous Cyanide" in Powermetal.de
    Rating: 8/10 pints; Autor: Holger Andrae

    MASS HYPNOSIA - Toxiferous Cyanide
    Totschläger und dunkle Engel!

    Nach dem sensationellen LOST WORLD ORDER-Kracher vor ein paar Wochen, beschert uns das kultige Ragnarök-Label

    Read More
  • Rating: 7,5/10 ; Autor: Jürgen Tschamler

    MASS HYPNOSIA - Toxiferous Cyanide
    2017 (Ragnarök Records) - Stil: Death / Thrash Metal
    Auch auf den Philippinen wird gethrasht, wie uns MASS HYPNOSIA eindrucksvoll aufzeigen. Das neue Album des Trios, 'Toxiferous Cyanide',

    Read More
  • MASS HYPNOSIA's "Toxiferous Cyanide" in ROCK HARD-Mag

    Rating: 8/10 ; Autor: Patrick Schmidt 

    MASS HYPNOSIA
    Toxiferous Cyanide
    Ragnarök (41:28)
    VÖ: bereits erschienen

    Geiler Stoff aus dem Thrash-Underground gefällig? Dann zieht euch mal die Filipinos MASS HYPNOSIA

    Read More
  • VoicesFromTheDarkside.de Autor: Michael Oelschlegel

    MASS HYPNOSIA
    Toxiferous Cyanide
    (Ragnarok Records)
    41:30min

    It's been a while since the last full length album from MASS HYPNOSIA saw the light of day. About six long years passed by

    Read More
  • Mass Hypnosia-Review in HeavenofHeavyMetal.blogspot

    Rating: 82/100; Autor: Matti

    Mass Hypnosia - Toxiferous Cyanide (2016)

    Per chi ha fretta:

    Dopo il demo No Mercy for Victory (2015), i filippini Mass Hypnosia si confermano un gruppo interessante col

    Read More
  • Mass Hypnosia's "Toxiferous Cyanide" in LEGACY Mag

    Rating: 11/15; Autor: Alex Fähnrich 

    Mass Hypnosia - Toxiferous Cyanide (CD)
    Label: Ragnarök Records
    Genre: Asian Death Thrash

    Schon das Cover lässt vermuten, dass Mass Hypnosia keine Gefangenen machen

    Read More
  • Mass Hypnosia in DarkScene.at

    Rating: 8,0/10 ; Autor: Alex Fähnrich

    Mass Hypnosia - Toxiferous Cyanide (CD)
    Label: Ragnarök Records
    VÖ: 12.12.2016

    Schon das Cover lässt vermuten, dass Mass Hypnosia keine Gefangenen machen und so nimmt das Gemetzel

    Read More
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9