Mass Hypnosia-Review in Obliveon.de

Rating: 8,5/10 points; Autor: Ludwig Lücker

MASS HYPNOSIA
TOXIFEROUS CYANIDE ( min.)
RAGNARÖK /

Das rührige Underground-Label Ragnarök Records veröffentlicht mit dem Silberling von Mass Hypnosia seinen fünften Dreher; auch der ist wieder gewohnt hochwertig. Das Trio aus dem Umfeld Manilas frönt dem Thrash Metal mit einem gesunden Death-Metal-Einschlag. Was bei den Jungs auffällt ist zum einen die mehr als gelungene, variantenreiche Gitarrenarbeit und zum anderen die thrashigen Vocals in Personalunion von Karl Rosales. Die Phrasierung erinnert mich des Öfteren an den jungen Mille. Die Vorliebe für alte Slayer und ebensolche Kreator schimmert sowieso häufiger durch. Tracks wie der fette Uptempo-Thrasher „Here’s The Knife“, der mit einem schönen Groove-Part aufgelockert wird, das schnelle, treibende „Stigmata“, das enorm abwechslungsreich gestaltete und mit einer fast melodischen Passage veredelte „Toxiferous Cyanide“ und das mir persönlich am besten gefallende „Krucifier“ (mit seinem fein rausgerotzten Refrain) wissen zu gefallen. Aber auch die restlichen Tracks fallen nicht wirklich ab. Die Produktion hat zwar kein Sneap-Niveau, ist aber ansprechend, differenziert und passt zur Mucke. Abgerundet wird "Toxiferous Cyanide" von einem coolen Death/Thrash-Cover. Es würde mich nicht wundern, wenn Mass Hypnosia für die Szene auf und um die Philippinen irgendwann einmal das darstellen, was beispielsweise Sepultura für die südamerikanische Bewegung wurden. Der Dreher ist auf 500 Exemplare limitiert und für 14€ inklusive Porto bei Ragnarök Records zu beziehen. http://www.ragnaroek-records.com

8,5/10 - LL.

Quelle: Obliveon.de

Reviews

  • Mass Hypnosia in DarkScene.at

    Rating: 8,0/10 ; Autor: Alex Fähnrich

    Mass Hypnosia - Toxiferous Cyanide (CD)
    Label: Ragnarök Records
    VÖ: 12.12.2016

    Schon das Cover lässt vermuten, dass Mass Hypnosia keine Gefangenen machen und so nimmt das Gemetzel

    Read More
  • Mass Hypnosia's "Toxiferous Cyanide" in Powermetal.de
    Rating: 8/10 pints; Autor: Holger Andrae

    MASS HYPNOSIA - Toxiferous Cyanide
    Totschläger und dunkle Engel!

    Nach dem sensationellen LOST WORLD ORDER-Kracher vor ein paar Wochen, beschert uns das kultige Ragnarök-Label

    Read More
  • VoicesFromTheDarkside.de Autor: Michael Oelschlegel

    MASS HYPNOSIA
    Toxiferous Cyanide
    (Ragnarok Records)
    41:30min

    It's been a while since the last full length album from MASS HYPNOSIA saw the light of day. About six long years passed by

    Read More
  • MASS HYPNOSIA's "Toxiferous Cyanide" in ROCK HARD-Mag

    Rating: 8/10 ; Autor: Patrick Schmidt 

    MASS HYPNOSIA
    Toxiferous Cyanide
    Ragnarök (41:28)
    VÖ: bereits erschienen

    Geiler Stoff aus dem Thrash-Underground gefällig? Dann zieht euch mal die Filipinos MASS HYPNOSIA

    Read More
  • Mass Hypnosia's "Toxiferous Cyanide" in LEGACY Mag

    Rating: 11/15; Autor: Alex Fähnrich 

    Mass Hypnosia - Toxiferous Cyanide (CD)
    Label: Ragnarök Records
    Genre: Asian Death Thrash

    Schon das Cover lässt vermuten, dass Mass Hypnosia keine Gefangenen machen

    Read More
  • Rating: 7,5/10 ; Autor: Jürgen Tschamler

    MASS HYPNOSIA - Toxiferous Cyanide
    2017 (Ragnarök Records) - Stil: Death / Thrash Metal
    Auch auf den Philippinen wird gethrasht, wie uns MASS HYPNOSIA eindrucksvoll aufzeigen. Das neue Album des Trios, 'Toxiferous Cyanide',

    Read More
  • Mass Hypnosia's "Toxiferous Cyanide" in MetalCrypt.com (Finnland/Suomi)

    Rating: 4,25/5 points; Autor: Luxi Lathinen

    Label: Ragnarok Records
    Year released: 2017
    Duration: 41:30
    Tracks: 9
    Genre: Thrash Metal
    Rating: 4.25/5
    Review online: April 28, 2017
    Reviewed by:

    Read More
  • Rating: 8,5/10 points ; Autor: Ludwig Lücker

    MASS HYPNOSIA
    TOXIFEROUS CYANIDE ( min.)
    RAGNARÖK /

    Das rührige Underground-Label Ragnarök Records veröffentlicht mit dem Silberling von Mass Hypnosia seinen fünften Dreher; auch der ist wieder gewohnt hochwertig. Das Trio

    Read More
  • Mass Hypnosia-Review in HeavenofHeavyMetal.blogspot

    Rating: 82/100; Autor: Matti

    Mass Hypnosia - Toxiferous Cyanide (2016)

    Per chi ha fretta:

    Dopo il demo No Mercy for Victory (2015), i filippini Mass Hypnosia si confermano un gruppo interessante col

    Read More
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.