Life Artist in Betreutes Proggen

LIFE ARTIST in Betreutes Proggen

Rating: 12/15; Author: Flohfish

Life Artist – Lifelines

(53:18, Vinyl/CD/Digital, Ragnarök Records, 2021)

Sage und schreibe 29 Jahre (!!!) liegen zwischen dem im August 2021 erschienen “Lifelines” und seinem Vorgänger “A Diary Of Inner Visions”. Es sind fast drei Jahrzehnte, für deren Großteil Life Artist nicht etwa nur auf Eis lagen, sondern wirklich nicht mehr existierten. Es hätte eine große musikalische Karriere werden können, denn bereits zu Demo-Zeiten durfte die talentierte Progressive-Metal-Band aus Soest für Psychotic Waltz auf deren ’91er Deutschland-Tour eröffnen. Es folgten Auftritte auf dem 2. Wacken Open Air, als dieses noch in seinen Kinderschuhen steckte sowie Slots als Opening Act für Gypsie Kiss und auf einer Tournee von Mekong Delta und Sieges Even. Doch noch bevor im Jahre 1992er das Debütalbum der Kombo erschien, war Sänger und Bandgründer Marcus Witte nicht mehr an Bord der Band. So übernahm Dirk Eckhard für die Aufnahmen des Albums die Rolle des Frontmannes, doch auch seine Tage waren bald gezählt.

Life Artist machten als Instrumentalband weiter und widmeten sich fortan Jazz und Fusion, bevor sich die Formation im Jahre 1994 schließlich ganz auflöste. 2012 dann spielte Sänger Marco Witte im Beisein seines alten Schlagzeugers Ingo Holzhauer erstmals wieder mit dem Gedanken, ihre alte Band zu reformieren. Holzhauer nahm Witte anfangs nicht ernst, so dass es noch eine Weile dauern sollte, bis das Projekt richtig in Schwung kam. Vier Jahre zogen ins Land, bis 2016 mit ‘Antisocial Networks‘ ein erster neuer Song immerhin den Weg auf einen Sampler schaffte. Und fünf weitere Jahre, bis es nun endlich mit “Lifelines” echte neue Lebenszeichen der Band gab.

Doch das Warten hat sich gelohnt. Denn obschon sowohl optisch als auch musikalisch eindeutig in den 90ern verankert, handelt es sich bei “Lifelines” um ein ausgereiftes Album, das nicht antiquiert klingt, sondern durchaus mit modernen Ansätzen überzeugen kann. Denn Life Signs haben musikalisch nicht einfach dort weitergemacht, wo sie mit ihrem letzten Album aufgehört hatten, sondern die musikalischen Entwicklungen der letzten Jahrzehnte in ihren Sound integriert. Jazz und Fusion hingegen sind auf der aktuellen Scheibe nur noch in Ansätzen zu hören, wie beispielsweise bei ‘Spirit of The Sea’. Die größten Unterschied zum Vorgängeralbum sind allerdings nicht die growlenden Gastsänger Andreas Lohse und John Knight bei immerhin vier Stücken oder die Integration von Djent-Riffs in das Spiel von Gitarrist Frank Jauernick. Sondern das ist der Rückgriff auf die Stimme von Marco Witte. Denn obgleich auch Ex-Sänger Dirk Eckhard als Bassist an “Lifelines” beteiligt ist, hat man sich von dessen klischeehaften 90er Jahre Metal-Vocals verabschiedet. Und das ist auch gut so, denn obwohl auch Wittes Gesangsstil auf dem ’91er Demo “Faith” ganz klar ein Produkt seiner Zeit war, unterschied er sich schon damals von den hochfrequenten Standart-Röhren des Prog Metal. Und so ist sein gereifter Gesangsstil eindeutig die passendere Wahl für den heutigen Zeitgeist.

Das Resultat ist eine Platte, die in bester Tradition von Bands wie Poverty’s No Crime oder den schon oben genannten Psychotic Waltz steht. Der man aber keinesfalls anhört, dass sie von Musikern stammt, die schon vor fast 30 Jahren mit der gleichen Truppe am Start waren. Denn “Lifelines” klingt nicht nach alten Recken, die neue Sounds integrieren, sondern vielmehr nach modernen Newcomern, die auf die Sounds ihrer 90er Jahre Prog Metal-Heroen zurückgreifen.

Bewertung: 12/15 Punkte (FF 12, KR 12)

Life Artist – Lifelines (Ragnarök Records, 27.08.21)

Credit: Uli Hosang

Link to original review in Betreutes Proggen

Reviews "Life Artist - Lifelines"

  • LIFE ARTIST in ROCKS Magazine
    Rating: 7,5/10 ; Author: Armin Schäfer

    LIFE ARTIST – Lifelines
    (Ragnarök) – VÖ: erschienen
    Würdevoll gealtert
    Anfang der Neunziger Jahre zählten neben Mekong Delta, Sieges Even oder Secrecy auch Life Artist zu den

    Read More
  • Life Artist-Interview in ROCKS Mag

    Life Artist Interview im ROCKS

    Read More
  • Life Artist in LEGACY Mag

    Rating: 14/15; Author: Alex Fähnrich 

     

    6 Life Artist in Legacy Mag

    Read More
  • LIFE ARTIST in Starkstrom.live

    10 Life Artist in Starkstromlive

    Read More
  • LIFE ARTIST in LoudAndProud.it
    Rating: 86/100 ; Author: Sandro Buti

    LIFE ARTIST – ‘Lifelines’
    Sandro Buti Sandro Buti — 6 Ottobre 2021
    INFO ALBUM:
    VOTO:86
    BAND:LIFE ARTIST
    ETICHETTA:Ragnarok
    Quando si parla di Germania e suoni pesanti, raramente si

    Read More
  • LIFE ARTIST in Betreutes Proggen

    Rating: 12/15 ; Author: Flohfish

    Life Artist – Lifelines

    (53:18, Vinyl/CD/Digital, Ragnarök Records, 2021)

    Sage und schreibe 29 Jahre (!!!) liegen zwischen dem im August 2021 erschienen “Lifelines” und seinem Vorgänger “A Diary

    Read More
  • LIFE ARTIST in Streetclip.de
    Rating: 8,5/10 ; Author: Michael Haifl

    LIFE ARTIST – Lifelines
    MICHAEL HAIFL
    AUG 29, 2021
    ~ 2021 (Ragnarök) – Stil: Prog Metal ~
    Denkt der Musikliebhaber an die frühen Neunzigerjahre sowie an die lebhafte und aufbruchsfreudige

    Read More
  • LIFE ARTIST in Käuferwertung (Dr. of Progology)

    Das Progressive Metal/Rock-Comeback des Jahres!

    Rezension aus Deutschland vom 27. August 2021


    Das Life Artist, die es in den frühen 90ern zu einiger Bekanntheit im Bereich Progressive Metal

    Read More
  • LIFE ARTIST in Obliveon.de

    Rating: 9/10 ; Author: Ludwig Lücker

    LIFE ARTIST

    Titel: LIFE LINES

    Label: RAGNARÖK RECORDS

    Spieldauer: 53:14 Minuten

    Die 1989 gegründeten und ursprünglich in Soest beheimateten LIFE ARTIST hatten ja hier im nördlichen

    Read More
  • LIFE ARTIST in Stormbringer.at
    Rating: 4,5/5 ; Author: Richard Kölldorfer


    LIFE ARTIST - Lifelines
    Um hier mal Tacheles zu reden: Mit bundesdeutschem Metal hatte ich immer so meine Probleme. In letzter Zeit wurde ich jedoch eines Besseren

    Read More
  • LIFE ARTIST-Interview in LEGACY-Mag

    6b Life Artist Interview im Legacy

    Read More
  • LIFE ARTIST in DarkScene.at

    Rating: 9,5/10 ; Author: Alex Fähnrich

    Life Artist - Lifelines (CD)

    Label: Ragnarök Records

    VÖ: 27.08.2021

    9.5

    Nach fast 30 Jahren das zweite LIFE ARTIST-Album hören zu dürfen ist eine der schönsten Geschichten,

    Read More
  • Life Artist in ROCK HARD Mag 

    Rating: 8/10; Author: Mike Borrink
    13 Life Artist in Rock Hard
    Read More
  • LIFE ARTIST in DEAF FOREVER

    Review, Interview, Soundcheck, Playlist und Anzeige 

    LIFE ARTIST in DEAF FOREVER MAG

    Rating: 9,5/10 ; Author: Michael Kohsiek

    LIFE ARTIST

    Lifelines

    Ragnarök Records

    SZ: 53:14; VÖ: bereits erschienen

    Stil: Progressive Metal

    Read More
  • LIFE ARTIST in Powermetal.de
    Rating: 9,5/10 ; Author: Holger Andrae

    LIFE ARTIST – Lifelines

    Thronanwärter!
    Da ist sie also! Lange angekündigt und von einer kleinen Fanschar heiß und sehnsüchtig erwartet: Der neue Longplayer von LIFE ARTIST!
    Wer

    Read More
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
This website uses cookies to ensure the best user experience. For more information visit our Privacy Policy.