ALITOR im Obliveon.de

ALITOR im Obliveon.de
Author: Ludwig ; Rating: 9/10

ALITOR
Titel: II
Label: RAGNARÖK RECORDS
Spieldauer: 41:23 Minuten

Das kleine aber feine Underground Label Ragnarök Records beweist hier zum wiederholten Male sein gutes Näschen, wenn es um erstklassigen Thrash Metal geht, der ansonsten, auch durch seine regionale Abgeschiedenheit begründet, bei den großen Labels unter dem Radar läuft. Das neue Signing namens ALITOR stammen aus Serbien und veröffentlichen mit „II“ ihr….genau, zweites Langeisen. Vorher gab es eine EP namens „Embittered“ im Jahre 2012 und das Debüt Langeisen „Eternal Depression“  von 2014, also zu Zeiten, als man beim Titel noch einfallsreicher war. Aber Spass beiseite und nun dem wichtigsten gewidmet, nämlich der Mucke. ALITOR zocken feinsten Thrash Metal, der mit präziser Instrumentierung zu glänzen weiss. Hier wird nicht stumpfsinnig gebolzt, sondern auf verdammt hohen Niveau musiziert. Dabei verkommt ihr Technical Thrash nie zur reinen Selbstbeweihräucherung, sondern hat auch noch packende Songs zu bieten. Das von melodischen Riffing dominierte „The Tempest Within“ mit seinem Wechsel zwischen Speed und Mid Tempo, das nach einem akustischen Beginn fett abgehende „Homo Ignoramus“, das alle Geschwindigkeitsvarianten durchspielende und enorm abwechslungsreiche „Consecration“ und der treibende Banger „The Warm Wind“ sind jedenfalls erstklassige Thrasher, denen aber auch die restlichen Songs nicht wirklich nach stehen. Sänger Marko Todorovic weiss seine mittelhohen Vocals gut ein zu setzen und wird häufig durch mehr stimmige Gang Shouts unterstützt, der Rest der Kapelle zimmert instrumental ohne Schwächen, die Produktion ist okay und auch das von „Ostblock“-mäßiger Ästhetik bestimmte Artwork ist stimmig und so bekommen die Jungs das, was sie verdienen: Ne‘ hohe Punktzahl. Das Album kann unter www.ragnaroek-records.com für schlanke 12 Euronen plus Porto bestellt werden. Ebenso ist es über Doc Gator Records als Vinyl erhältlich.

Ludwig Lücker vergibt 9 von 10 Punkten

 

Link to original review in Obliveon.de

Reviews "ALITOR - II"

  • ALITOR im ROCK HARD-Mag
    Author: Patrick Schmidt; Rating: 8/10

    ALITOR
    II
    Ragnarök Records (41:40)
    VÖ: bereits erschienen


    Ich muss gestehen, ich bin ein Fan von Ragnarök-Records, weil es das kleine Ein-Mann-Label aus Lünen immer wieder

    Read More
  • ALITOR "II" in time-for-metal.eu

    Author: Jürgen S.; Rating: 8,9/10 points

    II von Alitor ist die zweite Thrash Veröffentlichung in diesem Monat des kleinen Schweizer Labels Doc Gator Records. Am gleichen Tag wird auch das neue

    Read More
  • ALITOR "II" in Streetclip.de

    Author: Jürgen Tschamler; Rating: 8,5/10
    ALITOR – II
    Jürgen TschamlerDez 15, 2020
    ~ 2020 (Ragnarök Records/Doc Gator Records) – Stil: Thrash Metal ~
    Wer hätte gedacht, dass einmal aus Serbien eines der Thrash Metal-Highlights eines

    Read More
  • ALITOR im Handwritten-mag.de
    Author: Mario ; Rating: 4,2/5

    Alitor – II (Doc Gator Records / Ragnarök Records, 27.11.2020)
    Serbien ist jetzt auch nicht gerade als europäische Metal-Hochburg bekannt. Deswegen umso schöner, wenn man mal ein sauberes Stück harte

    Read More
  • ALITOR im Obliveon.de
    Author: Ludwig ; Rating: 9/10

    ALITOR
    Titel: II
    Label: RAGNARÖK RECORDS
    Spieldauer: 41:23 Minuten

    Das kleine aber feine Underground Label Ragnarök Records beweist hier zum wiederholten Male sein gutes Näschen, wenn es um

    Read More
  • ALITOR im Powermetal.de

    ALITOR - II
    Author: Walter Scheurer; Rating: 8/10

    Genre:
    Progressive / Melodic Thrash Metal
    Diese Serben wissen wie Thrash der anspruchsvollen Art funktioniert!
    Trotz der Tatsache, dass sich dieses Quartett aus der serbischen Stadt

    Read More
  • ALITOR im DarkScene.at

    Author: Alex Fähnrich; Rating: 9/10

    Alitor - II (CD)
    Label: Doc Gator Records
    VÖ: 27.11.2020
    Wenn zwei der besten unabhängigen Underground Labels gemeinsame Sache machen, muss die Band etwas ganz Besonderes sein. So

    Read More
  • Alitor im DEAF FOREVER-Magazine

    Author: Michael Kohsiek; Rating: 9,5/10

    ALITOR 9,5
    II
    Ragnarök Records
    SZ: 41:23/VÖ: bereits erschienen
    Stil: Thrash Metal


    Nein, weder Heathen noch Havok oder Testament haben das Thrash-Highlight des Jahres abgeliefert. Dieser

    Read More
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
This website uses cookies to ensure the best user experience. For more information visit our Privacy Policy.